Wenn der Name einer Marke sich in den alltäglichen Sprachgebrauch eingenistet hat und zum Synonym für ein Produkt geworden ist, dann ist das Markenbranding. Beispiele dafür sind UHU, Labello und Coca Cola. Wichtig für Markenbranding ist, dass Sie den Namen Ihre Marke mit Emotionen verknüpfen, dass Bilder in den Köpfen Ihrer Kunden entstehen und dass Ihr Produkt eindeutig positioniert ist. Wir unterstützen Sie bei der Positionierung Ihrer Marke!